Reha Assessment Neuro (RA Neuro)

Reha Assessment Neuro (RA Neuro) richtet sich an Menschen mit neurologischen Einschränkungen oder Behinderungen wie

• chronische Erkrankungen (MS, Epilepsie)

• Schädel-Hirn-Trauma

• Hirnschädigungen (Aneurysma, Schlaganfall)

• andere Formen der neurologischen Dysfunktionen

Zentrales Ziel ist die Testung der für Qualifizierungsangebote und / oder die Integration auf den 1. Arbeitsmarkt erforderlichen Belastungs- und Leistungsfähigkeit sowie die Überprüfung vorhandener Möglichkeiten und Potentiale für die Entwicklung einer tragfähigen beruflichen Perspektive und Integration.

Orientierung und Entwicklung von Berufsperspektiven

Im Reha Assessment Neuro werden die beruflichen und persönlichen Voraussetzungen, Erfahrungen, Wünsche, Interessen und Fähigkeiten erhoben und bewertet. Auf Grundlage der Testungen sowie der individuellen Leistungsfähigkeit und Entwicklungsfortschritte werden angemessene und realistische Berufsperspektiven unter Berücksichtigung der Anforderungen des Arbeitsmarktes entwickelt und erprobt.

Dieser Prozess wird von erfahrenen

• Mediziner/-innen

• Psychologen/-innen

• Ergotherapeuten/-innen

• Bewegungs- / Sportpädagogen/-innen

• Arbeitspädagogen/-innen bzw. Anleiter/-innen umgesetzt, begleitet und unterstützt.

Durch einen „Mix“ aus geeigneten Trainings- und Stabilisierungsangeboten soll die vorhandene Leistungsfähigkeit verbessert, Entwicklungspotentiale sichtbar und Anregungen für eine berufliche Neuorientierung gewonnen werden.

Inhalte und Angebote sind bspw.:

• Ergotherapeutische Angebote / Arbeitsaufträge

• Neurologische Trainingsangebote / -programme

• Förderung / Training allgemeiner beruflicher Grundlagen

• Bewegungs- / Entspannungsangebote

• Schulung / Training sozial-kommunikativer Kompetenzen

• Realisierung innerbetrieblicher Aufträge / Projekte

• Teilnahme an Modulen / Abschnitten der Fachausbildung und / oder spezieller Förderangebote


top