Rehavorbereitungslehrgang (RVL)

Sie möchten wieder arbeiten und streben eine neue berufliche Qualifizierung an?

Mit der Teilnahme an einem Rehavorbereitungslehrgang können Sie sich gezielt auf das Lernen als Erwachsene/-r einstellen.

Sie lernen berufsorientierende Aufträge planvoll und strukturiert zu bearbeiten, Ihre Arbeitsergebnisse vorzustellen und Ihre Lernerfolge zu erkennen.

Sie arbeiten allein oder in wechselnden Teams und erproben dabei neue Lern- und Arbeitstechniken. Bei Bedarf können Sie sich von Psychologen/Psychologinnen beraten lassen.

Sie entwickeln und verbessern Ihre Fähigkeiten in den Bereichen

• Texte verstehen und Texte formulieren

• Rechtschreibung und Grammatik

• Berufsbezogenes Rechnen

• Office-Anwendungen

Bestandteil des Rehavorbereitungslehrgangs ist auch ein regelmäßiges Bewegungs- und Fitnessprogramm, das in Absprache mit den Ärzten/Ärztinnen und Sporttherapeuten/Sporttherapeutinnen individuell für Sie gestaltet wird. Ziel ist es, Ihre körperliche Belastungsfähigkeit zu stabilisieren und weiter zu verbessern.

Wir freuen uns auf Sie!


top